staffus.de
  • Hier warten die passenden Fachkräfte auf Sie!

    In 5 Schritten zu Ihrer neuen Fachkraft!

Schritt 1: Rekrutierung

Wir suchen die passenden Fachkräfte für Sie – rund um den Globus. Nachdem wir deren Qualifikation geprüft haben, treffen Sie die Kandidaten virtuell oder persönlich.
Es sind derzeit mehr als 1000 Fachkräfte in unserem Programm 

Schritt 2: Administration 

Wir unterstützen Sie bei der Erstellung des Arbeitsvertrags und kümmern uns um das Visum sowie die Arbeitserlaubnis für Ihre neue Fachkraft. Außerdem stellen wir sicher, dass die An- und Einreise inklusive aller Formalitäten reibungslos abläuft.

Schritt 3: Sprache

Wir sorgen mit unserem speziell entwickelten Sprachprogramm dafür, dass Ihr neue Fachkraft über genau die Sprachkenntnisse verfügt, die zur Arbeitsaufnahme benötigt wird.

Schritt 4: Anerkennung

Schon im Herkunftsland bereiten wir Ihre Fachkraft auf die Berufsanerkennungsprüfung vor und kümmern uns darum, dass alle bürokratischen Anforderungen erfüllt werden.

Schritt 5: Onboarding & Integration

Nach der Arbeitsaufnahme Ihrer neuen Fachkraft unterstützen wir diese für weitere 12 Monate mit Experten bei der Integration vor Ort. Sofern Sie es wünschen, unterstützen wir auch bei der Wohnraumsuche.

Question and answers

Aus welchen Ländern rekrutieren Sie Fachkräfte?

Wir rekrutieren Ihre zukünftigen MitarbeiterInnen aus vielen verschiedenen Ländern der Welt, beispielsweise aus den Ländern des westlichen Balkans (Albanien, Kosovo, Republik Nordmazedonien, Serbien), aus Jordanien, Marokko, Mexiko, den Philippinen oder der Türkei.

Welche Ausbildung haben die Fachkräfte?

Alle von uns eingestellten Fachkräfte haben eine Ausbildung absolviert und/ oder ein in Deutschland anerkanntes Studium abgeschlossen. Wir prüfen alle Qualifikationen, bevor wir Sie Ihnen als potenzielle MitarbeiterInnen vorstellen.

Wie gut sprechen die von Ihnen eingestellten MitarbeiterInnen Deutsch?
In unseren Sprachkursen unterrichten wir unsere SchülerInnen bis zur Stufe B2 Deutsch. Dabei achten wir besonders darauf, dass Ihre zukünftigen MitarbeiterInnen mit der professionellen Terminologie der Pflege vertraut sind.
Wie lange dauert es, bis neue MitarbeiterInnen ihre Arbeit aufnehmen?
Der Zeitraum zwischen Einstellung und Arbeitsbeginn beträgt in der Regel nicht mehr als 14 Monate. Dieser Vorgang kann weniger Zeit in Anspruch nehmen, abhängig vom Fortschritt des Spracherwerbs der Pflegekraft. Wir sind bereit, Ihnen bei der Entwicklung eines strategischen Rekrutierungsplans zu helfen, um Ihren Personalbedarf über einen längeren Zeitraum zu decken.
Worauf muss ich bei der Erstellung eines Arbeitsvertrags achten?

Wir sind Ihr kompetenter Partner bei der Erstellung von Vertragsunterlagen. Wir erklären Ihnen genau, welche Art von Dokumenten Sie benötigen und worauf Sie besonders achten sollten.

Bieten Sie Unterstützung bei der Beantragung einer Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis an?
Wir kümmern uns gerne um alle Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis. Wir bereiten die erforderlichen Unterlagen vor und erläutern ausführlich, welche Unterlagen Sie als Arbeitgeber ausstellen müssen. Wir können auch die Aufgabe übernehmen, die Behörden in Ihrem Namen zu kontaktieren.
Wann können meine neuen MitarbeiterInnen als professionelle MitarbeiterInnen arbeiten?
Damit Fachkräfte in Deutschland anerkannt werden, sind möglicherweise einige Anpassungsmaßnahmen erforderlich. Wir bereiten die ausgewählten Fachkräfte darauf vor, die Kenntnisprüfung in ihrem Heimatland zu bestehen, und organisieren die Kenntnisprüfung oder den maßgeschneiderten Kurs in Deutschland.
Muss ich eine Unterkunft für meine neuen MitarbeiterInnen suchen?
Wir sind bereit, Ihnen bei der Suche nach einer angemessenen Unterkunft für Ihre neuen MitarbeiterInnen zu helfen. Auf diese Weise müssen Sie sich keine Gedanken um die Suche nach einer Unterkunft oder die Erstellung eines Mietvertrags machen.
Welche Dienstleistungen bietet Staffus an?
Wir erledigen alle Aufgaben für Sie, von der Einstellung über den Deutschunterricht bis hin zu bürokratischen Aktivitäten, die erforderlich sind, um die Ausbildung anerkennen zu lassen und eine Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis zu erhalten. Das ist jedoch noch nicht alles: Wir kümmern uns in den ersten zwölf Monaten nach Arbeitsbeginn um Ihre neuen MitarbeiterInnen, um eine reibungslose Integration zu gewährleisten.